Autor: Stephan Imm

Blitzscheidung bei Gewalttätigkeiten und Demütigungen

Wir berichten regelmäßig von Entscheidungen Berliner Familiengerichte oder anderer Gerichte zum Scheidungsrecht, die auch für uns hier in Berlin wichtig sind. In der folgenden Entscheidung vom Oberlandesgericht Oldenburg geht es um das Thema „Härtefallscheidung“ oder „Blitzscheidung“. Normalerweise ist eine Scheidung frühestens nach einem Jahr, dem so genannten Trennungsjahr möglich. Liegt aber eine unzumutbare Härte für…
Weiterlesen


19. Februar 2019 0

Scheidungsstatistik: Scheidungen in Berlin im Jahr 2017

In Berlin wurden 2017 6.070 Ehen geschieden. Das sind 2,9 Prozent weniger als 2016. Mehr als die Hälfte der Scheidungen wurde von Frauen eingereicht. Bei 11,3 Prozent  beantragten beide Partner die Trennung. Scheidungsrate im achten Ehejahr am höchsten 40 Ehen hielten nur ein Jahr lang. Die Scheidungsrate war im achten Ehejahr am höchsten (6,7 Prozent).…
Weiterlesen


16. Februar 2019 0

Wenn der Ehegatte während des Scheidungsverfahrens stirbt, erbt dann der überlebende Ehegatte noch?

Das Oberlandesgericht Köln hatte einen Fall zu entscheiden, der auch für uns hier in Berlin von Interesse ist. Was passiert eigentlich, wenn ein Ehegatte während des Scheidungsverfahrens stirbt. Erbt dann noch der überlebende Ehegatte? Auch wenn die Berliner Familiengerichte die Scheidungsanträge zügig bearbeiten, so nimmt das Scheidungsverfahren doch einige Zeit in Anspruch, so dass der…
Weiterlesen


15. Februar 2019 0