Amtsgericht Köpenick für Familiensachen

Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne1mal bewertet, mit 5,0 von 5
(dawr.de/Foto1025)

Einige Amtsgerichte in Berlin haben eine Abteilung für Familiensachen, kurz Familiengericht genannt. So bietet auch das Amtsgericht Köpenick eine Abteilung für Familiensachen. Manche sprechen insoweit auch vom Familiengericht Köpenick.

Das Amtsgericht Köpenick hat allerdings erst zum 01.03.2016 seine Arbeit als viertes Berliner Familiengericht aufgenommen. Zuvor gab es nur drei Familiengerichte in Berlin.

Die Familienrichter am Amtsgericht Köpenick sind ausschließlich für den Stadtbezirk Köpenick-Treptow zuständig.

Wenn Sie das Gericht wegen einer familienrechtlichen Angelegenheit aufsuchen müssen, dann können Sie es gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Reisen Sie mit der S-Bahn an, so ist der S-Bhf Köpenick der nahegelegenste Ausstieg. Bei der Anfahrt mit der Tram steigen Sie an der Tramhaltestelle Bahnhofstr./Seelenbinderstr. aus. Die Bushaltestellen sind Bahnhofstr./Seelenbinderstr. und Mandrellaplatz.

Scheidung beim Amtsgericht Köpenick

Das Scheidungsverfahren vor dem Amtsgericht Köpenick richtet sich nach den einschlägigen Gesetzen.

Voraussetzung für die Scheidung ist zunächst ein Scheidungsantrag. Vor dem Amtsgericht Köpenick besteht Anwaltszwang. Den Scheidungsantrag muss daher Ihr Berliner Scheidungsanwalt einreichen.

Das Amtsgericht Köpenick ist im Bereich des Familiengerichts ausschließlich für den Stadtbezirk Köpenick-Treptow zuständig.

Scheidungstermin vor dem Amtsgericht Köpenick

Zu einem Scheidungstermin beim Amtsgericht Köpenick sind verschiedene Unterlagen mitzubringen.

In der Regel müssen Sie in der mündlichen Verhandlung vorlegen:


Das Amtsgericht Köpenick für Familiensachen ist seit dem 01.03.2016 für Scheidungen in seinem eigenen Gerichtsbezirk zuständig. (dawr.de/Foto1026)
  • Ihren Lichtbildausweis
  • die Heiratsurkunde im Original oder in beglaubigter Abschrift
  • die Geburtsurkunden Ihrer minderjährigen Kinder im Original oder in beglaubigter Abschrift

Handelt es sich um eine einvernehmliche Scheidung, so dauert der Scheidungstermin oft nur wenige Minuten.

Die Öffentlichkeit ist bei einem Scheidungstermin übrigens ausgeschlossen. Nur der Familienrichter, der Scheidungsanwalt oder die Scheidungsanwälte sowie die Ehepartner sind anwesend.

Die örtliche Zuständigkeit des Amtsgerichts Köpenick für Familiensachen

In die Zuständigkeit des Amtsgerichts Köpenick für Familiensachen fallen folgende Stadtbezirke:

AnschriftMandrellaplatz 6
12555 Berlin
Telefon(030) 90247-0Fax(030) 90247-200
Anfahrt mit den öffentlichen VerkehrsmittelnS3KöpenickX69164169269N69N90Bahnhofstr./Seelenbinderstr.X69269Mandrellaplatz6061626368Bahnhofstr./Seelenbinderstr.
Das Amtsgericht Köpenick für Familiensachen ist für Scheidungen von Berlinern zuständig, die im Gerichtsbezirk des „Amtsgericht Köpenick“ wohnen*.Der (Amts-)Gerichtsbezirk Köpenick entspricht dem Verwaltungsbezirk Treptow-Köpenick mit den Ortsteilen Adlershof, Altglienicke, Alt-Treptow, Baumschulenweg, Bohnsdorf, Friedrichshagen, Grünau, Johannistal, Köpenick, Müggelheim, Niederschöneweide, Oberschöneweide, Plänterwald, Rahnsdorf und Schmöckwitz.
* - In Verfahren auf Scheidung oder Aufhebung der Ehe ist der gemeinsame Aufenthaltsort der Ehegatten oder der Aufenthalt des Ehegatten mit Kindern, notfalls der Aufenthaltsort des Antragsgegners maßgeblich.
Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne1mal bewertet, mit 5,0 von 5