Rechtsanwalt Wolfgang Eckes

Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 SterneNoch nicht bewertet

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes arbeitet seit über 10 Jahren in unserer Kanzlei.

Er vertritt Mandanten im Scheidungsrecht und Familienrecht in Berlin aber auch deutschlandweit.

Rechtsanwalt Eckes führt nicht nur Scheidungsverfahren durch. Er ist auch in anderen familienrechtlichen Fragen tätig, so z.B. bei Fragen zum Unterhaltsrecht, zum Sorgerecht oder zum Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Fragen von Mandanten an Rechtsanwalt Eckes

Lernen Sie Rechsanwalt Wolfgang Eckes und seine Arbeit besser kennen. Wir haben hier einige Fragen von Mandanten, die Rechtsanwalt Wolfgang Eckes gestellt wurden, zusammengefasst:

Wann haben Sie Ihr erstes Scheidungsverfahren bearbeitet?

Das ist cirka sechs Jahre her.

Wie viele Scheidungsverfahren bearbeiten Sie so und wie lange dauert eine Scheidung?

Ich habe hier regelmäßig eine zweistellige Zahl von Scheidungsverfahren auf dem Tisch. Manche Verfahren sind bereits nach wenigen Wochen beendet. Einige Verfahren dauern auch mehrere Monate. Das ist ganz unterschiedlich.

Wann dauert eine Scheidung besonders lange?

Das können ganz verschiedene Gründe sein. Manchmal muss zum Beispiel das Trennungsjahr abgewartet werden. Eine einvernehmliche Scheidung ist ja erst möglich, wenn die Ehepartner ein Jahr getrennt leben. Zwar kann man den Scheidungsantrag auch schon vor Ablauf des Trennungsjahrs beim Gericht stellen. Doch wenn jemand zu mir kommt, der gerade erst zwei Monate vom Partner getrennt ist, dann müssen wir einfach noch ein paar Monate abwarten. In einigen Fällen wird das Scheidungsverfahren auch wegen des Versorgungsausgleichs verzögert. Der Versorgungsausgleich ist bei einer Scheidung von Amts wegen durchzuführen. Dazu müssen Auskünfte von den Versorgungsträgern eingeholt werden. Das kann manchmal lange dauern. Ich frage dann mehrfach nach, um das Verfahren in Schwung zu bringen.

Kann man auch kurzfristig mit einem Scheidungsmandant zu Ihnen kommen?

Ja. Erst neulich habe ich einen Mandanten vertreten, der mich erst wenige Tage vor seinem Scheidungstermin beim Familiengericht beauftragt hat. Der Anwalt seiner Frau hatte den Scheidungsantrag eingereicht. Nun war er vom Gericht zum Scheidungstermin geladen worden.

Ausbildung

  • 2000-2005Studium der Rechtswissenschaften: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Universität Warschau, Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2006-2008Rechtsreferendar am Kammergericht
  • seit 2008Zulassung als Rechtsanwalt

Publikationen

Rechtsanwalt Wolfgang Eckes veröffentlicht regelmäßig juristische Texte im Internet unter www.refrago.de und www.anwaltsregister.de

Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 SterneNoch nicht bewertet