PankowScheidung in Berlin

Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 SterneNoch nicht bewertet

Der Bezirk Pankow hat ca. 405.000 Einwohner. Der Bezirk entstand 2001 mit der Berliner Verwaltungsreform durch Zusammenlegung der bis dahin eigenständigen Bezirke Pankow, Weißensee und Prenzlauer Berg.
Flächenmäßig ist er der zweitgrößte Berliner Bezirk.

Für Berliner, die im neuen Berliner Bezirk Pankow wohnen und sich scheiden lassen möchten, ist das Amtsgericht Pankow/Weißensee, Abteilung für Familiensachen örtlich für die Scheidung zuständig.

Das Amtsgericht Pankow/Weißensee, Abteilung für Familiensachen ist für Bürger aus den alten Berliner Stadtteilen Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee auch örtlich zuständig, wenn es um andere familienrechtliche Streitigkeiten, wie z.B. das Sorgerecht, das Umgangsrecht oder das Unterhaltsrecht geht.

Anwalt für Scheidung in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee

Sie leben in Pankow, Prenzlauer Berg oder Weißensee und sind auf der Suche nach einem Scheidungsanwalt? Gern können Sie sich für Fragen zur Scheidung oder der Durchführung des Scheidungsverfahrens an unsere Rechtsanwaltskanzlei wenden.

Unsere Rechtsanwälte sind im Scheidungsrecht, Umgangsrecht, Sorgerecht, Unterhaltsrecht etc. tätig. Gern beantworten wir Ihnen Fragen zum Ablauf der Scheidung, zum Unterhalt etc. oder erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag über die voraussichtlichen Scheidungskosten. So erhalten Sie einen guten Überblick über die Kosten Ihrer Scheidung.

Tipp: Einvernehmliche Scheidung

Wollen Sie sich möglichst schnell und kostensparend scheiden lassen? Dann empfehlen wir Ihnen die einvernehmliche Scheidung (auch „einverständliche Scheidung“ genannt).

Bei der einverständlichen Scheidung läuft das Scheidungsverfahren sehr viel zügiger ab, als bei einer streitigen Scheidung. Allerdings müssen Sie auch hier das Trennungsjahr einhalten. Da schon kurz vor Ablauf des Trennungsjahrs der Scheidungsantrag eingereicht werden kann, können Sie im besten Fall schon ein Jahr nach der Trennung geschieden sein.

Die einverständliche Scheidung hat einen weiteren wichtigen Vorteil: Die Kosten der Scheidung sind viel geringer. Sie können sich die Kosten für einen zweiten Scheidungsanwalt sparen. Es reicht aus, wenn der Ehepartner, der die Scheidung einreichen möchte, anwaltlich vertreten ist. So sparen Sie Anwaltskosten. Lassen Sie sich hier von uns die voraussichtlichen Kosten der einverständlichen Scheidung berechnen.

Haben Sie Fragen zur einvernehmlichen oder einverständlichen Scheidung? Dann nehmen Sie jetzt kostenfrei mit unserem Rechtsanwalt Kontakt auf oder rufen Sie uns unter +49 (0)30 31 00 44 00 an.

Beratungsstellen in Prenzlauer Berg, Pankow und Weißensee zum Thema Scheidung und Trennung

Sie können die Erziehungs- und Familien Beratung (EFB) vom Bezirksamt Pankow, die bei Konflikten im Verlauf und in der Folge von Scheidungen und Trennungen hilft, konsultieren. Die Trennungs- und Scheidungsberatung zielt darauf ab, Elternpaare darin zu unterstützen, die Folgen ihrer Trennung und Scheidung einvernehmlich und kooperativ zu regeln, ohne dabei den Anspruch zu erheben, grundlegende Partnerschaftskonflikte zu bearbeiten und aufzulösen.

Hier die Adressen der Erziehungs- und Familien Beratung (EFB) des Bezirksamts Pankow:

Standort Pankow: Neue Schönholzer Straße 35, 13187 Berlin, Telefon: (030) 90295 2750

Standort Prenzlauer Berg: Fröbelstraße 17, Haus 5, 10405 Berlin, Telefon: (030) 90295 3622

Standort Weißensee: Amalienstraße 8, 13086 Berlin, Telefon: (030) 90295 8333

Benötigen Sie anwaltliche Hilfe bei Ihrer Trennung oder Scheidung? Dann können Sie sich an unsere Rechtsanwaltskanzlei wenden +49 (0)30 31 00 44 00.

Nehmen Sie hier Kontakt mit unserer Rechtsanwaltskanzlei auf:

Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 SterneNoch nicht bewertet